Zum Inhalt springen

Donnerstag, 30. Juli 2020, Das Biosphärenresevat Engiadina Bassa Val Müstair

Veranstaltung von Mon 27.07.2020 - Thu 30.07.2020 Umweltbildung und Sensibilisierung

Von Christa Koestler erfahren Sie auf dem Weg vom Unterengadin
ins Val Müstair, weshalb viele Wälder im Engadin früher abgeholzt
wurden. Aber zum Glück blieb der Wald Tamangur verschont, den wir
in seiner ganzen Länge durchwandern. Hier begann die Geschichte des
Schweizerischen Nationalparks.


Da Christa Koestler vegnan Ellas/Els a savair, sün viadi da l‘Engiadina
Bassa in Val Müstair, perche cha blers gods sun gnüts runcats da plü
bod. Per furtüna es il god da Tamangur, cha no pudain chaminar tras
in tuot la lunghezza, restà preservà. Quia ha cumanzà l‘istorgia dal
Parc Naziunal Svizzer.

Exkursion: Donnerstag, 30. Juli 2020 / 10:00 - 16:30h


Treffpunkt: Postautohaltestelle S-charl
Rückkehr: Postautohaltestelle Tschierv
Distanz / Höhenmeter: D15 km / ca. 445 m hinauf/ 560 m bergab
Ausrüstung: Picknick & Wanderausrüstung
Teilnehmer: 2-16 Personen


Anmeldung: bis am Vortag 18.00 h bei Flurina Walter / Tel. 079 586 12 39 admin@proterrae.ch

Preise für die Exkursion: Erwachsene 10.- CHF / Kinder 5.- CHF / Familien 20.- CHF / Reduktion mit der Gästekarte 5.- CHF

Dokumente: