Zum Inhalt springen

Heilpflanzen und Wildkräuter aus der Terrassenlandschaft

Veranstaltung von Thu 08.10.2020 Umweltbildung und Sensibilisierung

Wollten Sie schon immer wissen, welche Heilpflanzen und Kräuter man aus dem Engadin nutzen kann? Die ehemaligen Ackerterrassen in Tschlin bieten von Frühling bis Herbst mit ihren Wiesen und Hecken einer grossen Vielfalt von Pflanzen Lebensraum. Gemeinsam sammeln und verarbeiten wir essbare Wildkräuter und wohltuende Heilpflanzen. Carolina à Porta und Curdin Tones leiten diesen Tageskurs.


Laivat fingià adüna savair, che plantas ed erbas da l‘Engiadina chi pon gnir ütilisadas? Ils anteriurs chomps terrassads a Tschlin offran da prümavaira fin d‘utuon cun lur prada e frus-chaglia ün spazi da viver per üna vasta varietà da plantas. Insembel ramassain ed elavurain dürant ils cuors da tuottadi, erbas sulvadias e plantas medicinalas. Carolina à Porta e Curdin Tones mainan quist cuors dal di.

Exkursion: Donnerstag, 8. Oktober 2020 / 09:30h - 16:30h


Treffpunkt: Postautohaltestelle, Tschlin
Ausrüstung: Picknick & Wanderausrüstung
Teilnehmer: 4-10 Personen


Anmeldung bis 1. Okotober 2020 bei Curdin Tones / Tel. +31 6 275 14 141 info@somalgors74.ch


Preis / predsch CHF 65.-