Zum Inhalt springen

Freude am Wandern auf einsamen Wegen auf der rechten Innseite mit sagenhaftem Ausblick / Plaschair da chaminar lung las vias solitarias a dretta da l’En cun vista straordinaria

Veranstaltung von Thu 29.07.2021 Umweltbildung und Sensibilisierung

Erleben Sie mit Christa Koestler den Vegetationswechsel über 1’000 m Höhe zum Crap Puter (2’368 m): Vom Fichtenwald Wechsel in Lärchen- und zuletzt in den Arvenwald. Geniessen Sie den Überblick über das Unterengadin.

Gnit a cugnuoscher cun Christa Koestler il müdamaint da vegetaziun sur 1‘000 m d‘otezza pro‘l Crap Puter (2‘368 m): Dal god da pin aint il god da larsch ed inavant i‘l god da dschember. Giodai la vista sur l‘Engadina Bassa.

Treffpunkt: Bahnhof Ardez
Rückkehr: Postautohaltestelle Tarasp Fontana
Distanz / Höhenmeter: 14 km / ca. 1‘000 m
Ausrüstung: Picknick & Wanderausrüstung
Teilnehmer: 2-10 Personen


Anmeldung bis am Vortag 18.00 h bei Flurina Walter / Tel. 079 586 12 39 oder
admin@proterrae.ch

Kosten: Erwachsene 15.00 CHF, Erwachsene mit Gästekarte 10.00 CHF, Kinder 5.00 CHF, Familien 30.00 CHF, Familien mit Gästekarte 20.00 CHF