Zum Inhalt springen

Einladung zur Vernissage der Ausstellung «Hermelin woher – wohin. Zeitreise durch die Kulturlandschaft»

Veranstaltung von Fri 10.09.2021 Kultur und Natur

Einladung zur Vernissage der Ausstellung «Hermelin woher – wohin. Zeitreise durch die Kulturlandschaft»

Pro Natura, die UNESCO Biosfera Engiadina Val Müstair und die Fundaziun Pro Terra Engiadina laden Sie ein auf eine Zeitreise durch die Kulturlandschaften in Graubünden und Glarus. An der Ausstellung «Hermelin woher – wohin» zeigen historische Fotos und aktuelle Aufnahmen aus der gleichen Per­spektive die früheren und heutigen Landschaften. 

Am 10. September 2021 um 18:00 Uhr wird die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet.

Diese Ausstellung wird bis zum 29. Oktober 2021 im Bogn Engiadina, in der Passerelle gezeigt.

An der Vernissage geben Pro Natura Graubünden und die Veranstalter aus dem Engadin Einblicke in die Entstehung der Ausstellung. Bei einem Apéro kann die Ausstellung «Hermelin woher-wohin» wie auch die Sortenausstellung der frühen Apfelsorten, die durch Martina Mändli (IG Obst Graubünden) zusammengestellt wurde, selbständig erkundet werden. 

Programm:

18:00 Begrüssung und Information rund um die Ausstellung
18:30 Apéro und Rundgang durch die Ausstellung und Sortenausstellung Äpfel
ca. 19:30 Ende der Veranstaltung
Anmeldung:  keine
Eintritt: frei
Ort: Bogn Engiadina Scuol, Passerelle

Dokumente: