Menu

WILLKOMMEN

Das Unterengadin zeichnet sich durch eine einmalige Landschaft und Natur, sowie eine vielfältige Kultur aus.

Die Stiftung Pro Terra Engiadina hat sich zum Ziel gesetzt, diese vielfältige Natur- und Kulturlandschaft in allen Facetten zu erhalten und zu fördern. 

Im Januar 2009 wurde die Stiftung gegründet. Im Stiftungsrat sind alle Gemeinden des Unterengadins, die Gemeinde Samnaun, der Schweizerische Nationalpark, Naturschutzorganisationen, Tourismus Engadin Scuol Samnaun und verschiedene kantonale Ämter vertreten.


Aktuelle News

Tag der Alleen in Sent zum 25 jährigen Jubliläum des Fonds Landschaft Schweiz

Diese Veranstaltung findet am Samstag, 30. April 2016 von 13.45-18.00 h in Sent statt. Falls Sie gerne teilnehmen möchten finden Sie HIER das Detailprogramm oder unter Aktuelles mehr Informationen.

Biodiversitätstag in Sent zur Förderung von Lebensräumen für den Auerhahn

Am Samstag, 4. Juni 2016 findet in Sent zusammen mit den Revierförstern und Wildhütern ein Pflegeeinsatz statt. Neben aktivem Arbeiten findet auch eine Spurentaxation statt. Das Projekt wird finanziell vom WWF unterstützt.

Interreg - Alpine Space Projekt SPARE ist bewilligt.

Im Dezember 2015 wurde das Projekt, mit einer Laufzeit von 3 Jahren bewilligt. 

GEO Tag der Artenvielfalt

Dieser Tag findet am 25. Juni 2016 in Tschlin statt. Falls Sie gerne teilnehmen möchten, können Sie sich auch per email: info@proterrae.ch direkt anmelden. Mehr Informationen folgen hier


Trockenmauerbaukurse in Ftan, Zernez und Sent 2016

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen für die drei  Wochen.

Weitere Informationen...

 

Aktiver Biodiversitätstag 2016

dieser Tag findet am 4. Juni 2016 in Sent statt. Ziel ist hier die Förderung der Lebensräume für das Auerhuhn.