Menu
de-CHde-DE

WILLKOMMEN

Das Unterengadin zeichnet sich durch eine einmalige Landschaft und Natur, sowie eine vielfältige Kultur aus.

Die Stiftung Pro Terra Engiadina hat sich zum Ziel gesetzt, diese vielfältige Natur- und Kulturlandschaft in allen Facetten zu erhalten und zu fördern. 

Im Januar 2009 wurde die Stiftung gegründet. Im Stiftungsrat sind alle Gemeinden des Unterengadins, die Gemeinde Samnaun, der Schweizerische Nationalpark, Naturschutzorganisationen, Tourismus Engadin Scuol Samnaun und verschiedene kantonale Ämter vertreten.


Aktuelle News

Aktiver Biodiversitätstag in Scuol am 25. April 2015

Im Rahmen des Biodiversitätstages werden einerseits wertvolle Trockenweiden oberhalb Scuol in der Allmendweide Foppas gepflegt. Andererseits wird auf einer Parzelle des Ospidals Scuol ein Hochstammobstgarten angelegt. Einen Teil der zu pflanzenden Bäume werden vom WWF GR finanziert. Die Landwirte von Scuol werden bei allen Arbeiten dabeisein und auch für die Verpflegung mit ihren Produkten sorgen.

anmelden können sie sich direkt bei: l.meyer@scuol.net

Treffpunkt ist beim Parkplatz der Bergbahnen (Rachögna) oberhalb Scuol. Vielen Dank den Bergbahnen, dass sie den Parkplatz zur Verfügung stellen

 

Workshop zum Thema Wasser

Der Workshop im Projekt Spazi da viver Engiadina findet am 20. März 2015 in Zernez, Nationalparkzentrum statt.

Weitere Informationen...

 

Trockenmauerbaukurse in Guarda und Sent 2015

Beide Wochen sind schon ausgebucht. Vielen Dank für die Anmeldungen und wir freuen uns auf die beiden Wochen.

Weitere Informationen...

 

Wiesenmeisterschaften 2015 Engiadina Bassa, Samnaun, Val Müstair

Nach 4 Jahren Pause führen wir in der Region wieder die Wiesenmeisterschaften durch. Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen einer Auswahl aus den artenreichen Wiesen.

Vormerken:

am 10. Juli 2015 findet ab 16.00 h in Tschlin das Fest mit Preisverleihung statt.

Die Anmeldung kann per email erfolgen.

Weitere Informationen...