Menu
de-CHde-DE

WILLKOMMEN

Das Unterengadin zeichnet sich durch eine einmalige Landschaft und Natur, sowie eine vielfältige Kultur aus.

Die Stiftung Pro Terra Engiadina hat sich zum Ziel gesetzt, diese vielfältige Natur- und Kulturlandschaft in allen Facetten zu erhalten und zu fördern. 

Im Januar 2009 wurde die Stiftung gegründet. Im Stiftungsrat sind alle Gemeinden des Unterengadins, die Gemeinde Samnaun, der Schweizerische Nationalpark, Naturschutzorganisationen, Tourismus Engadin Scuol Samnaun und verschiedene kantonale Ämter vertreten.

Durch die Gemeindefusionen sind jetzt nur noch 4 Gemeinden im Unterengadin. Daher werden in Kürze die Statuten angepasst.


Aktuelle News

Exkursion in Sent zu Trockensteinmauerbau

am Mittwoch, 5. Oktober 2016 findet in Sent eine Veranstaltung zum 25 Jahre Jubliläum des Fonds Landschaft Schweiz statt. Der Titel der Veranstaltung ist:

Trockensteinmauern bereichern Natur und Landschaft - Wissenswertes zu ihrem Wiederaufbau.

Nähere Informationen finden sie Hier

Trockenmauerbaukurse in Ftan, Zernez und Sent 2016

Die nächste Ferienarbeitswoche findet in Zernez statt. 

Weitere Informationen...

 

GEO Tag der Artenvielfalt

Dieser Tag fand am 25. Juni 2016 in Tschlin statt. Mehr Informationen folgen hier

Die Veröffentlichung des GEO Tages der Artenvielfalt von 2014 erfolgt im nächsten Heft der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden.

Das Rahmenprogramm für den Tag, welches für Bevölkerung und Gäste offen ist liegt bei den Tourismusstellen auf und sie können es auch hier herunterladen.

Am Freitag Abend besteht die Möglichkeit, dass Interessierte am Lichtfang bei Tschlin mitgehen können. Bei Interesse ist der Treffpunkt beim Hotel Macun, gegen 20 h.